PG 3

Zugstabsysteme

In der modernen Architektur gilt es, die filigrane Formensprache der hochbelastbaren und sicheren Zug- und Druckstabsysteme in Einklang mit der anspruchsvollen und ästhetischen Leichtbauweise zu bringen.

Download Datenblatt Zugstabsystem 560Download Datenblatt Zugstabsystem 460 EdelstahlDownload Broschüre
  • Anwendungsbereiche
  • Systemelemente
  • Vorteile des Zugstabsystems 560
  • Vorteile des Zugstabsystems 460 in Edelstahl
  • Verbindungselemente
  • Zusatzleistungen
  • Einbaubeispiele

Anwendungsbereiche

Die bauamtlich zugelassenen m•connect Zugstabsysteme in unlegiertem Baustahl und Edelstahl sind die idealen Bauteile, um auf ökonomische und zugleich elegante Weise, Zugkräfte definiert zu übertragen. Sie eignen sich für alle Arten von Abhängungen und Abspannungen. Die optimale Ergänzung bilden Verbindungselemente (Kreisscheiben oder Kreuzhülsen) und Anschlusslaschen.

Die Anwendungsmöglichkeiten sind so vielfältig wie die Möglichkeiten im Stahlbau, Stahl-Holzbau und Stahl-Glasbau:

  • Ausstellungs- und Messehallen
  • Busbahnhöfe und Flughafengebäude
  • Brückenbau und Fußgängerbrücken
  • Gallerien und Kaufhauspassagen
  • Glasdächer und -fassaden
  • Industriehallen
  • Sporthallen
  • Turmbauten
  • Unterstände
  • Überdachungen
  • Vordächer
  • Zeltkonstruktionen

Systemelemente

Zu den Standardsystemelementen zählen Gabelköpfe mit Bolzen und Sicherungsringen, Zugstab und Abdeckmuttern. Diese können bei Bedarf mit zusätzlichen Elementen, wie Kreuz- / Verbindungshülsen oder Kreisscheiben, ergänzt werden.

  • 1
    Zugstab
  • 2
    Abdeckmutter
  • 3
    Gabelkopf
  • 4
    Bolzen
  • 5
    Sicherungsring
  • 6
    Anschlusslasche
  • 1Zugstab
  • 2Abdeckmutter
  • 3Gabelkopf
  • 4Bolzen
  • 5Sicherungsring
  • 6Anschlusslasche

Vorteile des Zugstabsystems 560

Stahlgüte S460 mit erhöhter Streckgrenze 560 N/mm2 für eine gewichtsreduzierte, filigrane und kostenoptimierte Bauausführung.

  • Zug- und Druckstabsysteme mit Europäisch Technischer Zulassung (ETA-06/0236)
  • Großer Einsatzbereich von M10 (30 kN) bis M120 (5263 kN) und Einzelstablängen bis 12 m (Sonderlänge auf Anfrage)
  • Einfache Sichtkontrolle der Mindest-Einschraubtiefen durch Abdeckung des Stabgewindes mit der Abdeckmutter. Der Verzicht auf eine Sichtbohrung ermöglicht auch bei schwer zugänglichen Einbauorten eine zuverlässige und schnelle Überprüfung
  • Geschlossene Gabelkopfkontur, ohne Sichtöffnung oder Durchgangsgewinde, verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit und Korrosion
  • Um den elegant fließenden Übergang vom Gabelkopf zum Zugstab zu gewährleisten, werden alle Systeme mit einer Abdeckmutter ausgeliefert
  • Einfache Längenverstellbarkeit durch Links- / Rechtsgewinde (Spannschlossfunktion) und Schlüsselflächen (ein zusätzliches Spannschloss ist nicht erforderlich)
  • Alle Systeme werden einbaufertig vormontiert ausgeliefert. Eine aufwendige zeitintensive Baustellenmontage entfällt
  • Gabelköpfe aus leistungsfähigem Stahlguss weisen, im Gegensatz zu Gussstahl, auch bei tiefen Temperaturen die erforderlichen technologischen Materialkennwerte auf
  • Unterschiedliche Oberflächen sind verfügbar, z. B. walzblank, feuerverzinkt, grundiert oder beschichtet
  • Feuerverzinkte Oberfläche dient als Korrosionsschutz, für einen architektonischen Anspruch ist eine Oberflächenbeschichtung erforderlich
  • Festigkeitsnachweis durch dynamische Teststandsversuche
  • Zugstäbe mit geschnittenem oder gerolltem Gewinde

Vorteile des Zugstabsystems 460 in Edelstahl

Für eine optisch ansprechende und langlebige Konstruktionsausführung im Sichtbereich.

  • Zug- und Druckstabsysteme mit Europäisch Technischer Zulassung (ETA-06/0236)
  • Großer Einsatzbereich von M6 (9 kN) bis M100 (2954 kN) und Einzelstablängen bis 6 m
  • Einfache Sichtkontrolle der Mindest-Einschraubtiefen durch Abdeckung des Stabgewindes mit der Abdeckmutter. Der Verzicht auf eine Sichtbohrung ermöglicht auch bei schwer zugänglichen Einbauorten eine zuverlässige und schnelle Überprüfung
  • Um den elegant fließenden Übergang vom Gabelkopf zum Zugstab zu gewährleisten, werden alle Systeme mit einer Abdeckmutter ausgeliefert
  • Einfache Längenverstellbarkeit durch Links- / Rechtsgewinde (Spannschlossfunktion) und Schlüsselflächen (ein zusätzliches Spannschloss ist nicht erforderlich)
  • Alle Systeme werden einbaufertig vormontiert ausgeliefert. Eine aufwendige zeitintensive Baustellenmontage entfällt
  • Zugstabsysteme werden standardmäßig mit einer unbehandelten Oberfläche ausgeliefert
  • Unterschiedliche Oberflächen sind verfügbar, z. B. schleifen, bürsten oder glasperlengestrahlt
  • Zugstäbe mit geschnittenem oder gerolltem Gewinde
  • Mehrteilige Bolzen für eine höhere Sicherheit