Dach der Jaskółka-Sporthalle in Tarnów

2. Mai 2019

Bei der komplexen Dachkonstruktion der Sporthalle in Tarnów (Polen) kommt das m.connect Zug- und Druckstabsystem zum Einsatz. Die Hybriddachkonstruktion (Stahl/Holz), bestehend aus senkrechten und diagonalen Stahlträgern, musste zur Aufnahme der Dachlasten überhöht werden. Diese Überhöhung erfolgte über die integrierten Zugstabsysteme in den Trägern im Bereich der unteren Gurte. Die Verstellmöglichkeiten der Zugstabsysteme ermöglichen eine exakte Vorspannung, um die rechnerisch ermittelte Erhöhung der Träger zu erreichen. Die sichere Umsetzung einer Überhöhung eines Tragwerkes demonstriert wieder einmal eindrucksvoll die Funktionalität des m.connect Zugstabsystems.